geologischer Rheinlauf.jpg

460 Mio. Jahre alte Steine

Laden zu geologischen Exkursion in den Rheinanlagen ein
Geologischer Rheinlauf

Unser Geologischer Rheinlauf ist ein geologischer Informationsweg mit 17 Steinexemplaren die bis zu 460 Mio. Jahre alt sind.

Der Rhein durchfließt von seinen Quellgebieten in den Alpen bis zu seiner Mündung in die Nordsee Regionen, die in verschiedenen geologischen Zeitaltern entstanden sind. Die Alpen, der Falten- und Tafeljura, der Schwarzwald und linksrheinisch die Vogesen, der Pfälzerwald und Odenwald, Taunus und Hunsrück, Westerwald, Eifel und das Siebengebirge bis hin zur Niederrheinischen Bucht.
Mit 17 Stein-Exemplaren wird ein repräsentativer Querschnitt der am Rheinlauf vorkommenden Gesteine an dem Informationsweg gezeigt. Die Steine -der älteste- mit einem Alter von 460 Mio. Jahren (Stein Nr.. 5, aus dem Kinzigtal) bis hin zu 2 Steinen der jüngeren Erdgeschichte aus unserer Region, der Ost-Eifel, 350.000 Jahre alt (die Steine Nr. 12 und Nr. 13) laden zu einer geologischen Exkursion in den Rheinanlagen ein.
Dieser Informationsweg gibt dem Besucher einen Einblick in die, den Rheinlauf begleitenden geologischen Einheiten. Die Erde ist ca. 4,5 Milliarden Jahre alt. Die überlieferte Erdgeschichte beginnt vor ca. 3,6 Milliarden Jahre mit den nachweisbar ältesten Gesteinen.

Wir wünschen Ihnen Anregung und Unterhaltung bei der „Wanderung“ entlang des Informationsweges am Rheinlauf.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.