Newspaper

Nostalgischer Weihnachtsmarkt


Vorweihnachtlicher Lichterglanz und strohbedeckte Gassen verwandeln die Fußgängerzone in Bad Hönningen in einen der schönsten Weihnachtsmärkte am Mittelrhein. Lassen auch Sie sich von dieser stimmungsvollen Atmosphäre auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. Neben den liebevoll nostalgisch dekorierten Weihnachtsständen gibt es wieder ein vielfältiges Programm für Jung und Alt:

Griseldis erzählt „Wundersames zur Winter- und Weihnachtszeit“ in der Märchenstube in der ehemaligen Tourist Information (Neustraße).

Das Hohe Haus ist seit Jahren mit seiner Krippenausstellung im Erdgeschoss, einem kleinen Weihnachtsmarkt im Hof und dem großen Weihnachtskalender Publikumsmagnet für Groß und Klein.  Der Eintritt ist frei!

Ebenfalls öffnen während der Marktzeiten die örtlichen Ateliers ihre Pforten:
Das Atelier „Am Hohen Haus“ von Ute Ehlen und das ARtColor in der Hauptstraße 105. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Kunstinteressierte, denn die Künstler und Künstlerinnen präsentieren ihre Werke stimmungsvoll in weihnachtlichem Flair. Zusätzliche Live-Musik und das urige Ambiente verleihen diesem Markt seinen ganz besonderen Reiz.

Der traditionelle Weihnachtsmarkt ist um weitere 8 Stände und somit um attraktive weihnachtliche Angebote angewachsen, sodass erstmals der untere Bereich der Bischhof-Stradmann-Straße und die Bärenunterführung mit einbezogen werden können. Wunderschöne Attraktionen wie ein Sternenhimmel mit einer 400 Meter langen Lichterkette, der zweite Feinkostladen Stirnberg mit vielen Köstlichkeiten oder auch die Bärenklinik des Jugendrotkreuz vom DRK Bad Hönningen inklusive Kinderschminken sind mit von der Partie. Eine Hüpfburg der prOju, Jugendorganisation der Stadt Bad Hönningen, rundet für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher das Angebot ab. Für jeden ist etwas Tolles dabei!

Bei Feinkost Stirnberg gibt es, neben leckeren Matjesbrötchen, ein weihnachtliches „Mäuerchenkonzert“ mit Gitarrenspiel. Dieses verzaubert die Gäste in eine besinnliche vorweihnachtliche Stimmung. An kulinarischen Spezialitäten wird es auch nicht fehlen. So hat Geimer´s Finest Glühwein, Räucherfisch und Gulaschsuppe, aus der traditionellen Gulasch-Kanone, sowie frische leckere Waffeln im Angebot. Der neue Laden für Vereinsbedarf „Vereinszeug“ hat sich auch etwas Besonderes einfallen lassen. Für die Besucher und Gäste wird es ein Weihnachtsglücksrad geben. Jeder der möchte kann sein Glück versuchen und daran drehen. Viele kleine attraktive Preise warten auf die Besucher des Nostalgischen Weihnachtsmarkt Bad Hönningen.

Genießen Sie bei einem Bummel durch das gemütliche Städtchen den Duft von Lebkuchen und Glühwein, der durch die Gässchen zieht, und lassen Sie sich von den zahlreichen Musikdarbietungen unterschiedlicher Stilrichtungen weihnachtlich verzaubern. Für die Kleinsten kommt in der Dämmerung, wie jedes Jahr, der Nikolaus mit süßen Überraschungen in die Stadt.

Marktzeiten:   

Samstag, 30. November von 13.00 – 22.00 Uhr & Sonntag, 01. Dezember von 11.00 – 19.00 Uhr

Weitere Informationen rund um den Weihnachtsmarkt finden Sie im Internet bei Facebook und telefonisch bei der Tourist-Information Bad Hönningen, 02365/2273

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.