Newspaper

Herbstmarkt


Bad Hönningen. 2018 war es kein gutes Jahr gewesen für den Bad Hönninger Herbstmarkt. Denn im letzten Jahr fiel der Markt buchstäblich ins Wasser: aufgrund schlechter Wetterverhältnisse sagten viele Budenbetreiber und Marktbeschicker kurzfristig ihre Teilnahme ab. Auch wenn ein paar Verbliebene damals den Tropfen trotzten, waren alle Organisatoren in diesem Jahr beim Blick auf die Wetterkarte sicherlich sehr erleichtert: Beim Herbstmarkt 2019 gab es am Samstag zunächst einen fantastischen Spätsommertag bei strahlendem Sonnenschein und am Sonntag setzte Petrus noch etwas drauf – zumindest, was die Temperaturen betraf. Glatte 28 Grad erreichte das Thermometer trotz leicht bewölkten Himmels! So war es nicht verwunderlich, dass die Straßen und Gassen der Bad Hönninger Altstadt gut gefüllt waren mit entspannt bummelnden Besuchern, die noch einmal ein „letztes Sommersonnenwochenende“ draußen verbringen wollten. Und in der Fußgängerzone Bad Hönningens gab es allerlei zu bestaunen und zu probieren: von selbstgemachten Marmeladen über fantasievoll selbstgenähte Kissen bis hin zu italienischen und spanischen Spezialitäten war für jedes Interesse und jeden Gaumen etwas dabei. Live wurde vor Ort leckeres Brot gebacken, der Duft von gebratenen Champignons zog durch die Straßen und dekorativ arrangierte Strohballen luden zum Verweilen ein.

Währenddessen waren die Bad Hönninger Rheinanlagen gut gefüllt mit Händlern und Schnäppchenjägern. In bester Laune priesen Privatleute genauso wie fliegende Händler ihre Waren an – es gab förmlich nichts, was es nicht gab: antike Möbel und Lampen, Second-Hand-Kleidung für die ganze Familie, Spielzeug, Schmuck und Selbstgemachtes … die Besucher flanierten unter den Alleebäumen und feilschten um ihre Entdeckungen. Nach zwei vollen Tagen räumten die Händler am Sonntagabend dann langsam und hochzufrieden ihre verbleibenden Bestände zurück in die Kisten und viele entschieden sich bereits dort, zum letzten Antik- und Trödelmarkt im Oktober wieder zurückzukehren.

Quelle: Blick Aktuell, Ausgabe 39/2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.